Modemarke Luis Trenker zieht Conzepta an


Luis Trenker_logo Nach einem längeren Wettbewerbsverfahren hat sich das Südtiroler Fashion Label Luis Trenker für die Zusammenarbeit mit dem Agenturduo Conzepta und Jung&Co entschieden. Ungewöhnlich dabei, dass sich für diese Projekt zwei Bozner Agenturen zusammengeschlossen haben, um dem Kunden ein optimales Kompetenzprofil zu bieten. Conzepta wird zur strategischen Entwicklung der Marke beitragen. Jung&Co wird seine Erfahrungen aus dem Modesektor in die Visualisierung des neuen Konzeptes einbringen.

Luis Trenker steht für einen alpinen Modestil und zählt zu den Nischenmarken, die eine hohe Attraktion ausstrahlen und den Modemarkt mit einem ungewöhnlichen Stil beeinflussen. Die neue Partnerschaft zwischen den zwei Agenturen und Luis Trenker soll der noch recht jungen Marke zu mehr Wachstum verhelfen und insbesondere auf den Märkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz neue Distributionsmöglichkeiten eröffnen.

Für die Entwicklung der Markenstrategie wird im März 2009 eine intensive Researchphase abgeschlossen, in der Wettbewerber analysiert, bestehene Absatzkanäle überprüft und der Modemarkt auf Wachstumschancen analysiert wurden. Die Ergebnisse dieser Researchphase fließen jetzt in die Strategieentwicklung mit ein, welche von der nächsten Kollektionspräsentation an sichtbar werden wird.

Im Kundenteam für Luis Trenker auf Agenturseite sind: Tiziana Lalli (PM | Conzepta), Io Wögenstein (Kreation | Conzepta), Georg Pircher (Kreation & Art | Jung & Co), Holger Ambroselli (Beratung | Conzepta).

Anzeige Luis Trenker

Anzeige Luis Trenker


About this entry